Bürogebäude Röders TEC, Harber

Am Firmenstandort in Harber bestehen bereits zwei Produktionshallen des Unternehmens, die nun durch ein neues Verwaltungsgebäude erweitert werden sollen. Neben den erforderlichen Büro- und Konferenzräumen soll das neue Gebäude auch für vorrübergehend Nutzungen entsprechende Produktions- und Lagerflächen bereitstellen können. Der Entwurf lässt die Errichtung in zwei Bauabschnitten zu und sieht entsprechende Vorhaltungen in der Gebäudetechnik vor. Die Konstruktion berücksichtigt zudem verschiedene Anpassungen an variable Nachnutzungen. Das international tätige Maschinenbauunternehmen vertritt eine moderne und dynamische Haltung und möchte diese auch mit dem Gebäude nach außen vertreten.

Projektdaten • Standort: Harber in Niedersachsen • Bauherr: RödersTEC GmbH • Fertigstellung: voraussichtlich 2015 • Nutzung: Verwaltung • Fläche BGF: 3100 qm