Alter Posthof Lübeck

Im Weltkulturerbe “Lübecker Altstadt” sollte der Nachkiegsanbau am alten Posthof modernisiert und mit Wohnungen in den oberen Geschossen erweitert werden. Der Wettbewerbsbeitrag nahm die verschachtelte Dachlandschaft der Altstadt zur Vorlage für eine Neuinterpretation. Dabei waren geringe statische Reserven des Bestandes und minimierte Baustelleneinrichtung zu berücksichtigen, so dass eine Leichtbaukonstruktion mit hohem Vorfertigungsgrad das Entwurfskonzept bestimmten.

Projektdaten • Standort: Schüsselbuden 30, Lübeck • Bauherr: Schüsselbuden Grundbesitz • Planung: 10-2003 • Nutzung: Ärztehaus, Wohnen • Fläche: 1.800 qm BGF • Wettbewerb: 1. Preis